Bücher und mehr

Hier gibt es Flenter-Produkte frei Haus - ignorieren Sie Amazon! Gern aber können Sie auch einen Kleinbuchhändler Ihres Vertrauens aufsuchen. Hier geht es aber am schnellsten ...

Wenn wir zum Ende kommen

Neu ab Mai 2018: Kersten Flenter & Biena Monecke: Wenn wir zum Ende kommen. Texte und Bilder über Friedhöfe und Tode, Trauern und Abschied nehmen. Mit einem Vorwort von Cordula Wächtler. Blaulicht Verlag, 76 S. Hardcover, ISBN 978-3-941552-44-9, 15 Euro.

15,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Als das Trinken noch geholfen hat

"Als das Trinken noch geholfen hat".

12 Heimatgedichte für Heimatlose.

edition roadhouse 2017, 44 S., Format 16x24, Rückenstichheftung, 7 Euro

7,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Linden,..

Ralf Hansen (Fotos) mit Kersten Flenter (Text): Linden,.. eine fotografische Stadtreise. Erschienen im Dezember 2014, gebunden, zu Klampen Verlag, 74 S., 18 Euro

18,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht ...

... sondern für die Liebe

„Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht, sondern für die Liebe“, bemerkte Erdloch, „Wir sind gemacht für das Träumen und Scheitern und Versagen und Fallen und wieder Aufstehen, für die Einsicht, dass die Welt vollständig Gaga ist.“

Therapierte Männer beim Slapstick prekär –Geschichten und dreiste Mutmaßungen über in die Jahre kommende Männer, die nicht nur um ihre sexuelle Orientierung, sondern vorsorglich gleich um ihr ganzes Leben fürchten, zumal ihre virtuellen und fleischlichen Gegenüber es ihnen nicht gerade leicht machen. Kaum ein Autor bewegt sich so sprachgewandt und sicher auf der Klippe zwischen Melancholie und Gelächter wie Kersten Flenter.

Erschienen im März 2014 bei Rodneys Underground Press

Broschiert, 104 S., 9 Euro

9,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Peinliche Gewinner

und andere Geschichten Blaulicht Verlag 2009, 9,90 Euro ISBN 978-3-941552-03-6

Kersten Flenter erzählt Geschichten von Menschen, die versuchen, einen Überblick über das eigene Leben zu gewinnen, in dem sie vielfach nicht mehr wissen, ob sie noch auf der Suche oder bereits auf der Flucht sind. Geschichten von geheimen Gelüsten, Kuckucksmüttern, peinlichen Gewinnern oder Männern, die ihr Leben unter einem Tisch verbringen.

Vielen der hier versammelten Erzählungen ist ihre Entstehung im Rahmen der Produktion für Lesebühnen anzumerken – energetisch, skurril und merkwürdig komisch zeigen sie, wie nah Melancholie und Slapstick in einer medial irritierten Welt beieinander liegen. Nach „Dominante Versager“ (2003) und „Privilegierte Verlierer“ (2005) schließt sich hier Flenters Trilogie der alltäglichen Grotesken.

9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Bevor du mich schön trinkst

Zeitgemäße Tresenlieder

Songtexte auf 20 Seiten in schöner Ausstattung, erschienen im März 2014 im wunderbaren Gonzo Verlag

ISBN 978-3-944564-06-7

3 Euro

www.gonzoverlag.de

3,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Die fetten Haare sind gewaschen

18 Gedichte. ISBN 978-3-930148-50-9, 52 Seiten, Ariel Verlag 2011, 8 Euro

Eng an der Innenhaut der Sprache lotet Flenter die Möglichkeiten von Glück in den Faust gewordenen Städten aus, immer auf der Suche nach augenblicken, in denen die Worte zu funkelndem Staub werden. Momente der Heimat von unterwegs, aus Hamburg, Lissabon, Berlin, Bratislava und anderen Städten

7,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Glückselige Waisen der Verwirrnug

Gedichte Ariel Verlag 2009, 8 Euro ISBN 978-3-930148-44-8

Vom Feuilleton ignoriert, vom Publikum gefeiert ... 14 kleine Herzattacken zwischen Suche und Flucht, Desaster und Zufall. Flenters Gedichte sind mittlerweile in folgende Sprachen übersetzt: Englisch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Slowakisch, Kurdisch, Polnisch

 

7,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Ein Drehbuch für Götz

Kersten Flenter und Thorsten Nesch: Ein Drehbuch für Götz

Eine sardische Aussteigerkomödie

Das Glück kann so einfach sein: ein Wohnwagen, freies Essen und ein bisschen Taschengeld, dazu Sonne und Meer gratis – mehr braucht Zipp nicht, der studierte Aussteiger mit Vorliebe für Rotwein und Machiavelli. Sogar eine Traumfrau hält die Insel für ihn bereit. Dumm nur, dass ihr sein Lebenswandel nicht reicht, sie will einen Mann mit Ambitionen ... Zipps herrlich faule Tage voller Freiheit und Müßiggang auf dem

 

Landgut zweier freakiger Exil-Berliner sind gezählt. Er verknallt sich in Angelina, attraktive Germanistikstudentin aus Genua mit nur einem Haken: Sie verlangt von ihm, seinem Leben ein Ziel zu geben.

 

Da kommt ihm die Idee von Tabea, flippiger Enkelin seiner Gastgeber, gerade Recht: Als angehende Filmstudentin weiß sie natürlich, dass der berühmte Schauspieler Götz George ebenfalls an Sardiniens Ostküste zu Hause ist und im Grunde nur darauf

 

wartet, von einem talentierten Nachwuchsautor sein ultimatives Alterswerk geschrieben zu bekommen. Ein Drehbuch für Götz George – das verheißt nicht nur gutes Geld, sondern auch Anerkennung bei Angelina! Mit Feuereifer macht Zipp sich ans Werk, ohne zu ahnen, dass die kommende Woche sein ruhiges Leben durchein anderwirbelt wie ein unangekündigter Tornado. Wer hätte gedacht, wie schwierig es sein würde, an den großen Schauspieler heranzukommen! Grobschlächtige Restaurantbesitzerinnen, papierfressende Hunde, hartnäckige Polizisten, Nazi-

 

Schreibmaschinen mit G-Fehler, wütende Bauern und wundersame Sakkoträger, eine ehemalige Verlobte und ein fieser Fisch: Sie alle stellen sich Zipp in den Weg und machen »Ein Drehbuch für Götz« zu einer höchst unterhaltsamen Inselposse mit rasantem Slapstick und viel Lokalkolorit.

 

 

 

Kersten Flenter & Thorsten Nesch

 

EIN DREHBUCH FÜR GÖTZ

 

Ein Sardinien-Roman

 

Broschiert, ca. 240 S., 14,90 EUR

 

ISBN 978-3-9814891-8-7

 

1. August 2012

14,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Erinnerung an Deutschland

Ausgewählte Gedichte aus 20 Jahren, Ariel Verlag Riedstadt, Cover von Harald Goldhahn. 2004,132 S.,12 Euro

"...lakonisch und mit viel Groove. Manches hat die Wucht eines Kinnhakens, k.o. nach einem Satz. "Ich lebe in Deutschland aber / viele sagen, ich sehe jünger aus" Berliner Morgenpost.

"feinsinnig geformte Betrachtungen und eine selten geworden aufrichtige Stimme. Und nebenbei sind diese Texte auch noch große Poesie." Blitz, Leipzig

"Die soziale Kälte und die Langeweile auf dem Asphalt und in den Köpfen schaut Flenter den Leuten im Alltag ab wie kein Zweiter" Stadtkind, Hannover

10,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Neu ab Mai 2018:

Wenn wir zum Ende kommen. Texte und Bilder über Friedhöfe und Tode, Trauern und Abschied nehmen. Blaulicht Verlag, 76 S. Hardcover, 15 Euro. Im Shop!